Morsealphabet

Beim Morsealphabet werden Buchstaben und Ziffern durch eine Folge von kurzen und langen Zeichen ersetzt. Bei den Folgen kann es sich z. B. um Tonfolgen, Lichtfolgen oder Strichfolgen handeln.

Funktionen

Auf der ersten Seite könnt ihr einen Text, den ihr in Morsezeichen empfangt, in Klartext übersetzen. Dazu könnt ihr auf dem unteren Tastenfeld die Tasten . oder – drücken für ein kurzes oder langes Zeichen. Kurze Pausen, die ein neues Zeichen ankündigen, können ebenso eingegeben werden. Längere Pausen bedeuten ein neues Wort.

Auf der zweiten Seite könnt ihr selber einen Text mit Morsezeichen verschlüsseln. Einzelne Zeichen werden dabei durch ein Leerzeichen getrennt, einzelne Wörter durch einen Schrägstrich.

Auf der dritten Seite sind schließlich die Morsezeichen in tabellarischer Form zusammengestellt.

Sprachsteuerung

Neben den Standard-Sprachbefehlen sind folgende Befehle möglich:

  • Eingabe – Danach könnt ihr ein Wort oder einen Satz diktieren, der ver- oder entschlüsselt werden soll
  • Punkt – Hiermit wird ein kurzes Zeichen dargestellt
  • Strich – Hiermit wird ein langes Zeichen dargestellt
  • Pause – Zwischen zwei Zeichen wird eine Pause vorgesehen
  • Neues Wort – Eine längere Pause bedeutet ein neues Wort
  • Backspace – Löscht das letzte Zeichen (dieses kann auch ein Punkt oder Strich sein)